www.wartburgstadt-eisenach.de
                                                Infos und Kontakt
                                                                                                                                                                                                



Fotos: Carsten Buhl & Michael Malz
 
Domaininhaber und Autor: Carsten Buhl
 
kontakt@wartburgstadt-eisenach.de
 

Wir sind keine Profis, weder an der Kamera, noch am PC.
Alle Fotos haben wir in unzähligen Stunden in allen Ecken der Stadt selbst aufgenommen.
Fotos, die uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden, sind als solche gekennzeichnet.
Wir möchten an dieser Stelle eindringlich an das Urheberrecht hinweisen, wir kennen alle unsere Fotos,
wir erkennen sie auf den ersten Blick.
Wer Bilder in den sozialen Netzwerken teilen möchte, kann das tun, sollte diese jedoch
nicht als eigene Fotos anpreisen, der Link auf die Quelle sollte dazu gehören.
Der Grund für unsere Abwesenheit im Netz seit 2012 war die massive und dreiste Kopieraktion
unserer Bilder durch freche Menschen, die auf unsere Nachfrage hin noch dreist und schamlos als "Netzfunde" deklariert wurden,
solch' ungebührliches Verhalten werden wir zukünftig nicht tatenlos tolerieren, sondern rigoros dagegen vorgehen
 
Wenn uns bei den Fotos und der Erstellung dieser Internetseite handwerkliche Fehler unterlaufen
sein sollten, möge man das uns bitte nachsehen, wir betreiben dieses Projekt in der Freizeit,
verdienen damit keinen einzigen Cent und verfügen über nur bescheidene Ausrüstung, Kenntnisse und Mittel.
Wir sind vom Lebensalter her auch nicht mehr ganz auf dem aktuellen Stand, was die technische Seite betrifft ;-(
Man kann es auch altmodisch nennen.
Diese Internetseite soll lediglich einen dokumentarischen Charakter haben,
wir haben keinen erhöhten Anspruch auf die Qualität unserer Fotos noch auf die Vollständigkeit
der fotografisch festgehaltenen Ereignisse, viele Abriss-Aktivitäten sind uns entgangen, gerade
zu Beginn der 90er Jahre gab es zahlreiche Aktivitäten, die wir mangels Fotos nicht zeigen können.
Wir kümmern uns bei den Fotos nicht um stürzende Linien, unzureichende Kontraste oder Schärfeprobleme,
wir sind schließlich keine Foto-Ausstellung ;-). Wenn das Foto nicht mehr hergibt, dann ist es eben so.
Zum Teil mussten wir auf Schnappschüsse zurückgreifen, die vor 25 Jahren einmal
mit einem 14,99 Mark Fotoapparat gemacht wurden, die Bildqualität ist entsprechend.
Die Möglichkeit, diese Fotos bzw. Schnappschüsse jemals öffentlich zu zeigen, kam uns damals freilich nicht in den Sinn.
Wir haben uns bei der Gestaltung dieser Seiten dafür entschieden, den überwiegenden Anteil der Fotos in schwarz/weiß zu zeigen.
Das kaschiert einerseits die qualitativen Mängel mancher Fotos und unterstreicht andererseits zusätzlich den maroden Zustand vieler Gebäude.

Wir zeigen hier unter anderem Abbildungen von alten Büchern, Werbeprospekten und Stadtplänen.
Alle gezeigten Gegenstände sind oder waren in unserem Besitz.
Da manche von diesen Artikeln bestenfalls antiquarischen Wert haben, sollte die Frage nach dem Urheberecht kein wirkliches
Problem darstellen, wir können uns nicht vorstellen, daß ein öffentlich gezeigter Flyer von 1936 irgendwelche Rechte
verletzen könnte, wenn Sie mehr wissen als wir, sind wir für jeden Hinweis dankbar.
 
Die Grenzen zwischen "marode" und "verschwunden" sind manchmal sehr fließend, was heute noch steht, könnte morgen schon weggebaggert und neu bebaut sein. Darum können wir nicht immer garantieren, daß alle Fotos auch in der richtigen Rubrik platziert sind. Wir bitten um Nachsicht, wenn der aktuelle Status einiger Fotos von der Zeit überholt wurde, wir sehen das auch nicht ganz so eng, wir kommen an manchen Stellen in der Stadt eher selten vorbei.
 
In Eisenach kursieren zahlreiche Datenträger, vollgepackt mit Fotos und Ansichtskarten.
Wir würden davon gern etwas zeigen, haben aber wegen rechtlicher Bedenken Abstand davon genommen.
Bei Facebook tauchen davon immer wieder welche auf, die ohne jeden Zweifel interessante Motive zeigen.
Haben Sie daheim solche Bilder, nach Oma's Wohnungsauflösung gefunden, oder vor vielen Jahren
sogar selbst angefertigt, wir würden die hier gern in der Rubrik "Gemeinsames" zeigen.
Wenn Sie die Rechte an den Bildern plausibel erklären können werden wir sie hier zeigen.
Da wir das nicht prüfen können müssen wir uns auf Ihre Angaben verlassen.
Schreiben Sie uns einfach eine Mail oder nehmen Sie Kontakt bei Facebook mit uns auf !
 
Carsten Buhl, Am Bach 12, 99817 Eisenach, Tel: 03691/882495
Eisenach, den 17.09.2019
 
kontakt@wartburgstadt-eisenach.de